Hilfstransport entladen

Der Hilfstransport aus Lüdenscheid kam heute um 20 Uhr in Shkodra an, darf aber erst ab 22 Uhr in der engen Seitenstraße stehen. Und so herrscht erst einmal erwartungsvolle Stille vor dem „Sturm“!

Endlich ist es so weit!

 

 

 

Die Nachtschicht ist dank der vielen Helfer um 00:30 Uhr erledigt und der LKW lange vor Tagesanbruch aus der schmalen Seitenstraße verschwunden.

Albanien sagt: „Danke!“

Hilfstransport beladen!

Mehr Fotos gibt’s hier!

Posted in Aktuelles, Hilfe vor Ort.

One Comment

  1. Pingback: Danke an die Spender und Sponsoren – Nein zur Blutrache – Ja zum Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.