Kirche Oberrahmede

Die ev. Kirchengemeinde Oberrahmede I unterstützt seit dem März 2017 mit sonntäglichen Kollekten und weiteren Spenden das Versöhnungswerk gegen Blutrache unter der Leitung von Pastorin Elona Prroj in Albanien.

Dank des wendigen Einsatzes von Horst Beste ist die Gemeinde an die Möglichkeit gekommen, praktische und ideelle Hilfe zu leisten, bei der Versorgung von Familien zu helfen, deren Väter umgebracht worden sind, das Zentrum für traumatisierte Kinder mit zu unterstützen, die christliche Schule aufzubauen, die Gehälter von Sonja und Alban Abazi mitzufinanzieren, Kontakte zu halten und Beziehungen zu pflegen und so zur Versöhnungsarbeit beizutragen, die von Pastorin Elona Prroj nach der Ermordung ihres Mannes gegründet worden ist.

Jahrzehntelang hat die Gemeinde Horst Beste mit seinem Verein „Kinderhilfe Mongolei“ unterstützt, dessen Arbeit nun Zug um Zug in mongolische Hände überführt wird, sodass Platz und Raum ist für ein erneutes Engagement an neuer Stelle.

Monika Deitenbeck-Goseberg
(Pfarrerin der ev. Kirchengemeinde Oberrahmede, Bezirk I)

 

cropped-18425507_1753441641338002_5683395236267032167_n.jpg
Moni und Elona